CHOR für KIDS:

Aus einer geplanten Schnupperstunde ist jetzt ein Monat Chorunterricht geworden.

Ich freue mich über so viele sing- und musikbegeisterte Schülerinnen.

Ab September starten wir dann so richtig durch und ich weiß jetzt schon: Das wird toll!

Ganz nach dem Motto:
"Klasse, wir singen, Singen macht Spaß!"


"CHOR für KIDS"
Schnupperstunde am 6. Juli:

Klasse! Obwohl in den letzten Schulwochen sich die Termine bei allen häufen, waren gestern Abend 12 begeisterte, voll motivierte junge Sänger und Sängerinnen da.
Nach einem kurzen Brain-Storming zum Thema "Chorsingen" ging es gleich los: erste kleine Übungen zur Stimmbildung, Erlernen der ersten Melodien, immer wieder vermischt mit (körper-)rhythmischen Einheiten....
Alle waren voll konzentriert dabei und wir hatten viel Spaß! Das hat man bestimmt auch bis über die Straße gehört So soll es sein.


SERENADEN-ABEND am 23. Juni 2017:

 

Ein wunderschöner Abend mit vielen eindrucksvollen Darbietungen im Kirchhof in Röckingen!

Mia, Leni, Paul, Jonas und Lena waren in ihrem KUBA-T-Shirts dabei..... schon die Generalprobe am Nachmittag, gleich vor Ort, was spannend. Denn es war sehr, sehr windig. Keine leichten Voraussetzungen.

Und als es dann soweit war, alles lief gut. Hochkonzentrierte und freudig motivierte Schüler, ein aufmerksames Publikum, was will man mehr!

Mit anspruchsvollen Stücken überraschten die noch jungen Schüler - der Unterrichtsbeginn überhaupt lag ja erst maximal knapp zwei Jahre zurück - und man darf auf weitere öffentliche Auftritte und konzertante Beiträge gespannt sein.

Ein herzliches DANKE an die Schüler und natürlich an die Eltern, die die Kinder bestmöglich in ihrem musikalischem Tun unterstützen!


FRÜHJAHRS-KONZERT am 5. Mai 2017:

 

Voll motivierte Schüler, ein voll besetzter Saal im Gasthaus Teufel (85 Zuhörer!), gute Stimmung und jede Menge tolle musikalische Beiträge: Einfach ein toller Abend!

Ein herzliches Danke an die Schüler, die sich zum wiederholten Mal gut vorbereitet in das Abenteuer "öffentliches Vorspiel" gestürzt hatten. Und an die Eltern, die ihre Kinder in jeder Hinsicht in ihrer musikalischen Ausbildung unterstützen - durch einfaches Zuhören beim Üben, Nachfragen und Interesse zeigen, auch mal ein Mit-Üben und natürlich die Anwesenheit bei solch wichtigen Ereignissen wie dieses Vorspiel.

70 Minuten Programm - eine starke Leistung!
Und danach blieben alle noch sitzen und stärkten sich bei einer Bratwurst-Brotzeit. Gute Gespräche, viel gute Laune und die Gewissheit:
Fortsetzung folgt!


April 2017:


Die Vorbereitungen für unser "Frühjahrs-Konzert" am 5. Mai laufen auf Hochtouren.
Die kleine Rhythmus-Combo ist fleißig am Üben.



9. Dezember 2016: Weihnachtskonzert der KUBA-Schüler

Ein tolles, sehr umfangreiches Programm hatten die KUBA-Schüler für ihre Eltern, Großeltern und Freunde der Musik vorbereitet.

Da wir mit unserer mittlerweile gewachsenen Schülerschar und daraus resultierenden Zuschaueraufkommen viel Platz brauchten, hatte uns die evangelische Kirchengemeinde Röckingen das Gemeindehaus zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank dafür!

Große Nervosität herrschte zu Beginn noch bei den Schülern, doch die legte sich bald, als wir mit unserem Programm vor „vollem Haus“ loslegten.

In einzelnen Instrumentengruppen gaben die Flöten-, Gitarren- und die Klavier-SchülerInnen einen guten Überblick über Ihre erstaunlichen Lernfortschritte und alle konnten es hören und spüren, mit welcher Begeisterung alle ihr Instrument spielen.

Als Highlight des Abends war eine weihnachtliche Weise in „KUBA-Orchester-Stärke“ zu hören. Für die Kinder eine große Herausforderung, die sie mit Bravour gemeistert hatten.

Den Abschluss bildete ein frecher „Weihnachtsmann-Rap“ aller Schüler. Und unser aufmerksames Publikum bedankte sich mit langem Beifall bei den Schülern. Das beste Lob!

Mit kleinen Geschenken an die Schüler als Dank für großartiges Engagement ging der Abend noch mit gemütlichem Beisammensein bei Plätzchen und Apfelpunsch zu Ende.

Wir freuen uns auf das nächste „Konzert“ in der Faschingszeit!


10.06.2016 - SOMMER-VORSPIEL

 

Zum dritten Eltern-Vorspiel in diesem Schuljahr hatten wir am Freitag, den 10. Juni geladen.

Dank unseres "Event-Managers" Dieter Kress konnten wir unsere Darbietungen auf einer überdachten Bühne präsentieren.

Die Schüler boten in gewohnt souveräner Weise ein abwechslungsreiches Programm und sogar unser Versprechen vom Faschings-Vorspiel hatten wir eingelöst: VOLKSMUSIK inkl. Gesang durch die anwesenden Eltern und Großeltern. Sogar die allerjüngsten Gitarrenspieler (1. Klasse) waren nach erst vier Wochen Unterricht dabei und zeigten ihre bereits erlernten Stücke.

Die vier "Großen" überraschten mich mit einem Geburtstagslied, das sie in Eigenregie einstudiert hatten. Ich habe mich riesig gefreut.

Im Anschluss an das "Konzert" stärkten sich alle mit Würstchen vom Grill und verbrachten noch einen tollen Abend mit netten Gesprächen.

Dank der Mithilfe der Eltern war das Aufräumen ein Kinderspiel.

An dieser Stelle ein ganz besonderes Dankeschön an die Eltern, die durch ihr Interesse und Engagement eine ganz wesentliche Motivationshilfe für die Kinder darstellen.

Eine Bilderstrecke vom "Sommer-Konzert" ist auf der Facebook-Seite veröffentlicht.


11.05.2016:

Lenis Kreativität und Motiviation ist klasse!

Ihr erstes selbst komponiertes Muttertags-Lied für ihre Mama!


16.03.2016

 

Eine gelungene Osterüberraschung zweier Gitarrenschülerinnen.

Ein dickes DANKE an Mia und Leni!

 

 


Faschings-Eltern-Vorspiel am 2. Februar 2016:

 

Toll war`s! Die Schüler waren mit Begeisterung dabei, den Eltern und Großeltern ihre Lernfortschritte zu präsentieren. Und zum Schluss gab es noch eine rhyhtmische Fasschingseinlage mit Waschbrett, Brüsten, Gesang und vieeeeeel Konfetti!

 

Im Juni wird es volkstümlich:
An unserem nächsten Eltern-Vorspiel stellen wir das Thema "Volksmusik" im traditionellen Sinn auf unser Programm.

Mal sehen, ob sich die ein oder andere Oma, Mama oder Papa bereiterklären, unsere musikalischen Beiträge mit Gesang zu unterstützen.

Das wird ein "Generationen-Projekt".




29.12.15:
Ferienprogramm der besonderen Art:

Vollmotivierte Schüler kommen in "Dienstkleidung" zum Ferien-Unterricht. Das nennt man vollen Einsatz.
Das macht Spaß!


23.12.15:
Ein tolles Weihanchtsgeschenk zweier Gitarren-Schülerinnen!
Ein selbstkomponiertes Lied und das nach fünf Wochen Unterricht!
Tolle Leistung und eine wirklich gelunge Weihnachtsüberraschung. DANKE!



Unser Eltern-Advents-Konzert am 4. Dezember 2015 war klasse!
KUBA war voll besetzt. Punschduft zog durch den Raum, Plätzchen standen bereit....
Doch zuerst ein volles, kurzweiliges und vielfältiges Programm. Die Kinder meisterten die Aufgabe vor Eltern, Großeltern und Geschwistern mit Bravour!
Im Anschluss nutzten die Familien das gemütliche Beisammensein zum gegenseitigen Austausch.

Zwei Tage später, am 6. Dezember, gleich der nächste "Auftritt" der Flötenkids beim Röckinger Seniorenadvent.
Schon mit gewisser Routine durften sie auch hier vier Stücke zum Besten geben. Natürlich gab´s Beifall für den gelungenen Vortrag.

Nach Weihnachten widmen wir uns bereits unserem nächsten Termin: Das Eltern-Faschings-Konzert!
Termin wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.



Vorbereitungen für KUBA-Weihnachtsvorspiel am 4. Dezember

Die Schüler sind schon fleißig am vorbereiten. Nicht nur, dass es jetzt gemeinsame Proben gibt, nein, auch der Unterrichtsraum wird in einen kleinen Konzertsaal verwandelt.
Wir erwarten Eltern, Großeltern und Geschwister und vlt auch andere interessierte Zuhörer.
Das Programm wird sehr vielfältig und mehr wollen wir hier und jetzt noch nicht verraten


Weihnachtsmarkt Röckingen 29. November 2015

Beim adventlichen Konzert in der Röckinger Kirche zum Auftakt des kleinen Weihnachtsmarktes traten zwei Blockflötenschüler zu ihrem ersten Auftritt nach einem viertel Jahr Unterricht an.
Mit Bravour meisterten sie ihre Aufgabe und heimsten viel Lob ein. Kaum ein konnte glauben, dass die beiden erst so kurze Zeit den Unterricht besuchen, denn alle Vortragsstücke wurden dreistimmig gespielt!
Chapeau Paul und Jonas!

 

 


Es weihnachtet in KUBA!  Rechtzeitig vor dem ersten Advent ist KUBA ganz auf Weihnachten abgestimmt. Nicht nur im Unterrichtsprogramm, auch von außen ist das jetzt sichtbar.
Es weihnachtet in KUBA! Rechtzeitig vor dem ersten Advent ist KUBA ganz auf Weihnachten abgestimmt. Nicht nur im Unterrichtsprogramm, auch von außen ist das jetzt sichtbar.

Fortbildung in der KITA Kammerstein
am 2. November 2015:
MUSIK als Bindeglied zwischen der sprachlichen und motorischen Entwicklung